COVID-19 / kegeln wieder erlaubt

Ab 17. August werden wir die Kegelbahnen wieder öffnen.

Liebe Kegelsportfreunde,

Die nachstehenden Regeln sind unbedingt einzuhalten, um eine neue Schließung der Anlage

 zu vermeiden:

1) Es gilt der vielzitierte – Mindestabstand EIN Meter!

2) Anwesenheitsliste: Für jeden Öffnungstag ist eine Anwesenheitsliste zu führen und diese ist mindestens 2 Wochen

aufzuheben und sollte jederzeit griffbereit sein.

3) Bei der Sportausübung ohne Körperkontakt entfällt der Mindestabstand von EINEM Meter.

4) Für Zuseher von Indoor-Sportarten besteht Maskenpflicht!

Auf zugewiesenen Sitzplätzen kann darauf verzichtet werden, wenn der Abstand von einem Meter gewahrt bleibt.

5) Die Teilnehmerobergrenze (Aktive und Zuseher) ist mit 100 Personen festgelegt.

6) Desinfektionsmittel (mit Sprühdosierer) müssen auf jeder Bahn zur Verfügung stehen.

Auf die Verwendung der üblichen Befeuchtungsschwämme ist zu verzichten!

7) Garderoben und Hygieneräume (Duschen) dürfen verwendet werden. 

regelmäßiges Lüften wird empfohlen und vorherige Desinfektion ist ratsam!

8) Besondere Rücksichtnahme auf Angehörige von Risikogruppen;diese dürfen nur alleine trainieren.

Personen, die Symptome aufweisen oder sich krank fühlen, dürfen am Trainingsbetrieb nicht teilnehmen.

9) Die allgemeinen Hygieneregeln sind unbedingt einzuhalten.

 

„Sorge dich gut um deinen Körper. Es ist der einzige Ort, den du zum Leben hast.“ (Jim Rohn)

 

Zurück